ZEIT+ Funktionsumfang Zeitmanagement

  1. zeitplus-logo

ZEIT+ … die integrierte Zeitmanagement-Lösung, die auch Ihre Anforderungen abdeckt

Tägliche Arbeiten auf ein Minimum reduziert

Dezentrale Bearbeitung
ZEIT+ wurde so konzipiert, dass bestimmte
Tätigkeiten von Zeitverantwortlichen durchgeführt werden können. Welche
Funktionen erlaubt sind und die zugeordneten Mitarbeiter definieren Sie.Mitarbeiterplantafeln und Buchungsübersichten für Gruppen erleichtern die
Arbeit.

Nur Ausnahmen bearbeiten (Fehlermonitoring, Workflow)Sie definieren  welche Fehler in Ihrem Unternehmen geprüft werden und passen
die Texte Ihren Bedürfnissen an. Diese Funktion vereinfacht auch die
Genehmigung von Abwesenheiten oder Mehrzeiten.

ZEIT+ AutomatikSollten Sie dennoch ein Protokoll benötigen, können diese automatisiert und
ohne Bedienereingriff zum vordefinierten Zeitpunkt gedruckt werden.
Automatische Verteilung auf Abteilungsdrucker oder als pdf-Datei als
Standardfunktion.
So machen wir Personalzeitmanagement einfach.

Voller Funktionsumfang und trotzdem einfache BedienungIn ZEIT+ bieten wir Ihnen eine moderne grafische Oberfläche (winClient)
an. Oder Sie benutzen unsere zeichenorientierten Oberflächen, welche
entweder dem LGV-Design oder dem SAA-Konzept entsprechen.
Mitarbeiter und
Manager arbeiten im Webbrowser mit dem Zusatzmodul
ZEIT+.Net

Personaleinsatzplanung
für Handel, Gastronomie und Linienfertigung
Modernes Personalzeitmanagement umfasst auch Personaleinsatzplanung.

Selbstverständlich eignet sich die Planerfunktion auch für die
Schichteinteilung in der Industrie.
Abwesenheitsplaner, Dienstplanung auf
Basis Monat, Woche, Tag.
Planungsvorgaben für Gruppen, Schichten, oder
abhängig von der Qualifizierung der Mitarbeiter können Sie manuell pflegen
oder aus dem Auftragssystem füllen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.


ZEIT+.Net Softterminal für Mitarbeiter
Mitarbeiterportal
ZEIT+.
Net
Effizienz durch Mitarbeiterselbstverwaltung und
Workflow im Browser

Dieses add-on ist über Webbrowser zu
bedienen und einfach installiert.Auf den lokalen PCs ist nur ein handelsüblicher Browser notwendig.

  • ESS Employee Self Service (Mitarbeiterselbstverwaltung)
  • Softterm (Bildschirmstempeln)
  • (Projekt)zeiterfassung
  • WfM Workflow-Management mit E-Mail-Verständigung
  • Managerportal
  • Personaleinsatzplanung
Posted in: